RESTAURANT

Traditionellem Handwerk verbunden, nachhaltig und sozial: Das sind die Attribute, die die Ausrichtung unseres Restaurants beschreiben. Dabei möchten wir uns für eine umweltgerechte und nachhaltige Genusskultur auf höchstem Niveau einsetzen.
L

LAND- & HANDGEMACHT

Für uns beginnen ein tolles Essen und ein angenehmer Aufenthalt lange vor eurem Besuch in unserem Restaurant: und zwar auf dem Land.

Sei es unser bio-dynamischer Küchengarten, den wir in Ochsenwerder bestellen und in dem wir unsere eigenen Bienenvölker aufgestellt haben, das kleine Urban-Gardening-Projekt rund ums Restaurant, die handgefertigten Tische oder das getöpferte Geschirr: Wir möchten euch eine besondere Zeit bereiten und dafür arbeiten wir leidenschaftlich gern – und vor allem zusammen mit tollen Menschen.

T

TRADITIONELLEM HANDWERK VERBUNDEN

Wir backen eigene Sauerteigbrote, wissen, wer den Weizen angebaut und daraus das Mehl gemahlen hat. Wir machen unsere eigene Wurst und verarbeiten gern das ganze Tier. Wir salzen, pökeln, beizen, säuern und wecken ein. Wir bieten einen zeitgemäßen, unaufdringlichen Service und präsentieren tolle Weine.

Kurzum: Wir sind traditionellem Handwerk verbunden und lieben, was wir tun. Unsere Erfahrungen haben wir hier in Hamburg, aber auch international in der Spitzengastronomie gesammelt. Wir verbinden althergebrachtes Wissen mit unserer modernen Idee, zu kochen und Gäste zu empfangen. Handgemacht eben.

N

NACHHALTIG

Unsere Rohstoffe haben Bio-Qualität und stammen zum größten Teil direkt von den Produzenten. Bei tierischen Produkten legen wir Wert auf Demeter- oder Bioland-Standards: Wir wissen, wer sie herstellt und woher sie kommen.

Regionalität und Saisonalität sind derzeit inflationär genutzte Begrifflichkeiten und tauchen leider immer wieder im falschen oder rein werbewirksamen Zusammenhang auf. Für uns sind diese Begriffe jedoch die Basis unserer Küchenphilosophie und durch unsere offene Kommunikation nachvollziehbar und transparent. Wir nennen es Land- & Handgemacht.

Die Jahreszeit schreibt unsere Speisekarte. Hierfür beschäftigen wir uns intensiv mit unseren Produzenten und ihren Arbeitsbereichen: Wir sind stets darauf bedacht, mehr über biologische Landwirtschaft, Böden, Fischerei, Gärtnerei, Tierwohl und regionale Kreisläufe zu erfahren. 

Auch andere Bereiche unseres Restaurants gestalten wir nach diesen Ansprüchen – und überdenken stets unser Handeln.

S

SOZIAL

Uns ist es wichtig, über unser Restaurant hinauszudenken und auch diejenigen zu stärken, mit denen wir arbeiten. Wir wissen, dass jede unserer Kauf- und Konsum-Entscheidungen am Ende auch eine politische ist und wir damit ganz konkrete Arbeitsformen und Systeme unterstützen können. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst und wir nehmen sie gern wahr. Wir sind der festen Überzeugung, dass jeder einen gerechten Lohn für seine Arbeit verdient, es Tieren gut gehen und die Umwelt nicht zu Schaden kommen soll.

Daher unterstützen wir soziale Projekte, halten Ernteanteile für solidarische Landwirtschaftsformen, arbeiten mit Inklusionswerkstätten, kleinen, regionalen Betrieben, Landwirten und Gärtnern und unterstützen Handwerk, wo es nur geht. 

Bei Fragen sprecht uns gern an!