DAS MENU

Die Jahreszeiten und Produzent:innen mit ihren fantastischen Produkten bestimmen unser Handeln und unsere Speisekarte. Nachhaltig und bodenständig, alles aus eigener Herstellung, Produkte direkt bezogen von Höfen aus dem Umland: immer mit viel Hingabe zum Produkt – das ist unsere Küchenphilosophie. Land&Handgemacht eben.

Auf unserer Karte spiegelt sich unser Motto Land&Handgemacht in zwei unterschiedlichen Konzepten nieder. Mittags zum Lunch servieren wir handfeste Gerichte a la carte und bieten ein Mittagsmenu in zwei oder drei Gängen aus der a la carte Karte an. Abends servieren wir dann feste Menus, auch hier in omnivorer, vegetarischer oder veganer Version: ein kreativer Querschnitt unseres nachhaltigen Handwerks.

Gerichte und Menus denken wir stets vom gebotenen Produkt und unserem ganzheitlich nachhaltigen Anspruch aus. Hier spielen beispielsweise Themen wie Ganztierverarbeitung oder Brudertierproblematik, Less Waste, Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und Unterstützung unserer Erzeuger:innen eine große Rolle.

L

Lunch & Samstags-Lunch

Mittags zum Lunch servieren wir ein Mittagskonzept mit handfesten Gerichten a la carte und bieten ein Mittagsmenu in zwei oder drei Gängen aus der a la carte Karte an. Hier servieren wir gerne Klassiker wie hausgemachte Bratwürste, Buletten oder Schmorgerichte und immer auch ein breites vegetarisches Angebot mit beispielsweise unserem selbstgemachten Seitan und Feta. Auch bieten wir hier immer gerne vegane Alternative an. Unkomplizierter und zugänglicher Genuss steht hier im Vordergrund.

Unser Lunch wechselt in seiner a la carte Karte wöchentlich und wird jeweils Mittwoch bis Freitag in der Zeit von 12 Uhr bis 14.30 Uhr serviert.

An den Samstagen servieren wir ebenfalls zu den genannten Zeiten einen Samstags-Lunch, welcher sich bereits an unseren Abendmenus anlehnt und in einem mehrgängigen Menu in drei, vier oder fünf Gängen serviert wird. Auch dieser wechselt wöchentlich in seinen Komponenten. In der Zeit von Dezember bis einschließlich Mai pausieren wir unseren Samstags-Lunch. Sollte Ihr hier eine Gruppenanfrage ab 6 Personen haben, meldet Euch gerne via Mail an restaurant@wolfs-junge.de .

A

Abendmenus

Abends servieren wir dann zwei feste Menus, auch hier in omnivorer oder vegetarischer Version, aktuell auch ein veganes Abendmenu: ein kreativer Querschnitt unseres nachhaltigen Handwerks. Mal klassisch, mal experimentell, reduziert oder verspielt, aber immer exzellente Produkte im Mittelpunkt. Die Abendmenus variieren nach saisonaler Verfügbarkeit nahezu täglich in ihren Komponenten, sodass hier für einen ersten Eindruck das Menu der omnivoren und vegetarischen Version der letzten Tage einzusehen ist. Das Menu kostet in der Regel 109 € pro Person.

Zusätzlich bieten wir aktuell einen Genusseinstieg mit unserem immer wechselnden Menuauszug  "4 Gänge | 3 Weine" an, welches wir nach Voranmeldung jeweils zum Mittagslunch und am Mittwoch- und Donnerstagabend servieren. Auf Nachfrage gerne auch am Wochenende.

Es soll nicht immer das große oder feste Menu sein? Das können wir gut verstehen, deshalb bieten wir Mittwoch- und Donnerstagabend, je nach Verfügbarkeit, die Möglichkeit an, kleinere Dinge, wie z.B. unser Tagesgericht zu probieren oder auf eine gute Flasche Wein einzukehren. Das ist häufig spontan möglich und wir haben sicherlich das passende kulinarische Angebot in petto. Wie immer land- und handgemacht und in 100 Prozent Bioqualität.

Und seit August ebenfall zusätzlich zu unseren Abendmenus ein veganes Menu, zu dem Details im nächsten Abschnitt folgen.

Das waren jetzt viele Informationen oder klingt furchtbar kompoliziert? Ruft uns im Zweifel einfach an und wir freuen uns eure Reservierung persönlich anzunehmen.

V

Veganes Menu

Unser grüner Michelin-Stern glänzt nun auch vegan

Seit August servieren wir Euch zusätzlich zu unseren bekannten Abendmenus auch ein mehrgängiges Menu in veganer Ausrichtung. Damit bieten wir als erstes mit dem grünen Stern vom Guide Michelin ausgezeichnetes Restaurant Hamburgs ein festes veganes Menu an und möchten damit nicht nur der umweltgerechten Küche mit all seinen nachhaltigen Themen Sorge tragen sondern auch veganes Genuss erlebbar machen. Und auch Nicht-Veganer*innen mit rein pflanzlichen Menus begeistern.

Das vegane Menu variiert nach saisonaler Verfügbarkeit nahezu täglich in seinen Komponenten, sodass hier für einen ersten Eindruck in Kürze das erste Menu einzusehen ist. Das Menu kostet in der Regel 109 € pro Person und kann nach Voranmeldung zu unseren Lunchzeiten sowie auch am Abend reserviert werden. Bitte gibt hierzu einen kurzen Hinweis zum Wunsch des veganen Menus in Eurer Reservierung an.

M

4 Gänge | 3 Weine

Erlebt unser leidenschaftliches und konsequent nachhaltiges Handwerk.

Wir schaffen immer wieder auch niedrigschwellige Angebote bei uns im Wolfs Junge. Zum einen, weil wir der festen Überzeugung sind, dass gute Ernährung nicht elitär sein darf und zum anderen, um der aktuellen Zeit gerecht zu werden. Daher bieten wir Euch neben unserem Lunch und unserem regulären Abendmenu einen Genusseinstieg in 4 Gänge | 3 Weine für 109 € pro Person an. Hier servieren wir Euch einen Auszug aus unserem aktuellen Menu und bieten alternativ zur Weinbegleitung auch eine alkoholfreie Getränkebegleitung an. Wir freuen uns über Eure Reservierung, die Ihr jeweils zum Lunch von 12 – 14.30 Uhr oder Mittwoch- und Donnerstagabend von 18 – 23 Uhr an uns richten könnt.

G

GETRÄNKEKARTE

Die Getränke werden sorgfältig von uns ausgewählt und positionieren sich abseits ausgetretener Pfade. Den Anspruch, euch jederzeit etwas Besonderes zu bieten, pflegen wir auch hier. So bieten wir zu unseren mehrgängigen Abendmenus optional eine fünfstufige Weinbegleitung sowie auch alternativ eine dreistufige alkoholfreie Getränkebegleitung an.

Wir haben hauptsächlich Weine aus nachhaltigem Anbau kleiner Güter, legen den Schwerpunkt auf deutschsprachige Weine und angrenzende Länder und bieten große Gewächse, bekannte und weniger bekannte Namen, Raritäten, Pet Nats und Naturweine, Exklusivabfüllungen Newcomer und Alteingesessene. Eine bunte Mischung, die für jeden etwas bereit hält. Weiterhin gibt es besondere Apfelbrände, Geiste und Schnäpse sowie hausgemachte Getränke wie Liköre, Limonaden, Kombuchas oder Eistees.

Immer wieder wechseln bestimmte Elemente und ihr könnt regelmäßig Neues entdecken.