TEAM

Fundierte Kochexpertise, langjährige Freundschaft sowie eine gemeinsame Leidenschaft für gute Küche und herzliche Gastfreundschaft: Unser Team teilt dieselbe Auffassung von nachhaltiger Kochkunst und herausragendem Gastgeber:innentum auf höchstem Niveau.

S

SEBASTIAN JUNGE | Wolfs Junge & Küchenchef

Sebastian Junge: Koch und Aktivist für umweltgerechte und nachhaltige Genusskultur. Seit langer Zeit tritt Sebastian für eine Agrar- und Ernährungswende ein, setzt sich mit zukunftsfähiger, kleinbäuerlicher Landwirtschaft und ethischen Gesichtspunkten des Genusses auseinander.

Nach seiner Kochausbildung im Hamburger Hotel Vier Jahreszeiten hat er einige Stationen durchlaufen sowie Praktika und Fortbildungen absolviert. International hat Sebastian unter anderem in Australien gekocht und dort Erfahrungen gesammelt. Weitere Stationen wie die Gutsküche auf dem Bioland Gut Wulksfelde sowie beim Hamburger Traditionshotel Louis C. Jacob, wo er zuletzt als Küchenchef im Kleinen Jacob tätig war, absolvierte er mit dem steten Wunsch, sich selbstständig zu machen und seine Ideen und Vorstellungen nachhaltiger Küche und des Gastgebens konsequent zu verwirklichen.

Durch Fortbildungen, wie zum Beispiel der ersten Slow Food Youth Akademie in Deutschland sowie viele Praktika auf Biohöfen, in Backstuben, Käsereien und in Fleischereien, hat Sebastian sich sehr gut vernetzt und versteht es so, die besten Bioprodukte aus dem Umland direkt vom Erzeuger zu beziehen.

Ein fundiertes Verständnis für Landwirtschaft, regionale Kreisläufe und Produktionsprozesse im Lebensmittelhandwerk ist die Basis für seine ambitionierte und nachhaltige Küche, die zuletzt mit dem Nachhaltigkeitsemblem, dem "Grünen Stern" vom Guide Michelin ausgezeichnet wurde.

Sebastian ist Hamburgs erster und einziger BioSpitzenkoch, ist langjähriges Mitglied der Slow Food Chefs Alliance und leidenschaftlicher Aktivist für eine Ernährungswende. In dem Rahmen spricht Sebastian immer wieder auf Podien oder Demos.

M

MARK ABRAHAM | SOUS CHEF

Mark und Sebastian kennen sich viele Jahre, seitdem sie in Winterhude in einem kleinen französischen Lokal das Küchenteam gegeben haben. Seither sind sie sehr gute Freunde, Mark der Pate von Sebastians kleinen Tochter und professionelle Kollegen. Mark hat sein Handwerk im Hamburger Restaurant Brook in der Speicherstadt erlernt.

Es folgten Stationen wie das Restaurant Gastwerk oder Heimat Küche und die Bar im 25hours Hotel sowie internationale Erfahrungen auf den spanischen Kanaren. Zuletzt zauberte Mark in Tim Mälzers Off Club. Gemeinsam kochen die Beiden ambitionierte, kreative und nachhaltige Gerichte, die sich stark an der jeweiligen Saison und den Produzenten orientieren.

E

Emily Duda | CHEF DE PARTIE

Aufgewachsen ist Emily in der schönen niedersächsischen Südheide und wurde bereits in ihrer Kindheit durch den elterlichen Gastronimiebetrieb geprägt. Zwischen Amuse und den kochenden Töpfen des elterlichen Restaurants entstand so schon sehr früh der Wunsch Köchin zu werden, sodass Emily vor wenigen Jahren ihre Ausbildung zur Köchin in Barsinghausen begann. Während der Ausbildung wuchs Emilys Interesse an einer ganzheitlich nachhaltigen Küche und so beginnt sie nun als Jungköchin in unserem wachsenden Team.
P

Pauline Raap | Service

Pauline empfängt euch im Wolfs Junge stets mit einem Lächeln, umsorgt euch mit gutem Wein und tollem Service. Eigentlich Gelernte Köchin, mittlerweile im Service und in der Ausbildung zur Sommeliere. 

Schon in ihrer Kindheit wurde Pauline kulinarisch durch ihren Vater geprägt, der zu Hause oft für Familie und Freunde kochte und so wuchs die Begeisterung für Speisen und Wein und dem Gastgebertum bei gemeinsamen Kocherlebnissen. Nachdem Pauline ein Jahr als Chef de Partie in Hannover tätig war, verschlug es sie nach Hamburg, wo sie sich unter anderem im Spaccaforno den Gästen und dem Brotbacken widmete. In unserem Team, so sagt Pauline, hat sie "... einen Platz gefunden, an dem sie mit Menschen über wesentliche Themen wie Nachhaltigkeit, einer politischen Haltung zur Essskultur und Gemeinschaftssinn übereinstimmt.".

C

Charlotte Birtwhistle | Chef de Rang

Charlotte ergänzt als Chef de Rang unser charmantes Serviceteam und jongliert hauptsächlich im Abendservice mit den Tellern aus unserer Küche. In ihrem teils englischgeprägtem Elternhaus wurde viel gemeinsam gekocht und so wuchs bereits in Kindheitstagen das Interesse an einer bewussten Esskultur. Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im Park Hyatt Hotel und einem Auslandsaufenthalt in Japan landete Charlotte im schönen Hamburg, sammelte weitere gastronomische Erfahrung und schloss "nebenbei" ihr Studium im Kulturmanagement ab, in dem sie ihrer Abschlussarbeit dem Thema Nachhaltigkeit im Veranstaltungs- und Gastronomiebereich widmete und dies nun mit und bei uns einbringt.
M

Macarena Garcia | CHEF DE RANG

Macarena vervollständigt als Chef de Rang unser Team vor und hinter dem Tresen. Macarena verfügt über eine lange gastronomische Erfahrung und war zuvor viele Jahre in der Turnhalle St. Georg tätig. Bei uns jongliert sie nicht nur mit den Tellern aus unserer Küche, sondern behält auch immer den Überblick, wenn es bei uns etwas trubelig wird. Ihr begegnet Macarena stets gut gelaunt hauptsächlich zu unserem Mittagstisch.

J

Jens Kleinfelder | APPRENTIS

Aufgewachsen im Schwabenländle nahe Stuttgart ist Jens nun bei uns im Norden gelandet, um hier seine Ausbildung zum Koch zu absolvieren. Bereits als Jugendlicher erlernte Jens die Kochbasics am heimischen Herd und intensivierte seine Leidenschaft während seiner ersten Ausbildung und die folgende wirtschaftswissenschaftliche Studienzeit – ständig mit dem Anspruch so viel wie möglich selbst herzustellen. Besonderes Interesse hat Jens an Themen wie nachhaltiger Landwirtschaft (Permakultur) und umwelt- sowie sozialverträglichem Genuss. Vor seiner Ausbildung bei uns war Jens per Anhalter auf Weltreise und bis in den Osten Indiens unterwegs und erlangte faszinierende Einblicke in unterschiedlichste Esskulturen dieser Welt, sodass er danach entschloss, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und dieses Vorhaben bei uns zu beginnen.
 

P

Paul Rubner | APPRENTIS

Paul ist mittlerweile unser vierter Auszubildender in unserer kreativen Küche und seit Sommer diesen Jahres bei uns. Aufgewachsen im schönen München, entwickelte sich langsam Pauls Interessere und die Liebe (wie er selber sagt) für gutes Essen. Nach seiner schulischen Ausbildung besuchte Paul für ein freiwilliges soziales Jahr Marseille, währenddessen er mit seinem ägyptischen Mitbewohner weiter in die Kulinarik eintauchte. Hier lernte er wieviel Potenzial durch Kombination und Zubereitung in Grundprodukten steckt und sich einzelne Gänge entwickeln können. Damit war der Wunsch einer Ausbildung zum Koch geweckt und wir freuen uns, dass Paul hierfür den Weg zu uns gefunden hat.